Rückblick 03.05.2012
Event 03.05.2012

Rückblick 03.05.2012

von

Interkulturelle Kommunikation. Mal anders. Referentin Michaela Flick (www.xing.com/profile/Michaela_Flick ) führte die Teilnehmerinnen des WBC-Events am 3. Mai 2012 in Karlsruhe mit viel Humor, Charme und Offenheit in ihrem vielseitigen Vortrag u. a. durch die Pfalz, das Schwabenland, die USA, Italien, Japan und Indien.

Ihr Referat war alles andere als ein Standardvortrag zum Thema ‘Interkulturelle Kommunikation’. Die Teilnehmerinnen haben neben den klassischen Ansätzen einige alarmierende Beispiele erhalten, wie z. B. Fettnäpfchen bei nonverbaler Kommunikation zwischen verschiedenen Kulturen vorprogrammiert sind.

Frau Flick ist es gelungen in Ihrem unterhaltsamen Vortrag Themen wie Kulturstandards, Werte und Rituale innerhalb eines Kulturkreises durch interessante Anregungen anzugehen. Sitten, Helden, Vorbilder, Symbole, sogar Zeremonien von indianischen Stämmen durch eigene Erlebnisse der Referentin wurden geschickt in ihren Vortrag eingebaut.

Wie die Interpretation von Mimik und Gestik in den verschiedenen Ländern unterschiedlich ausfallen kann, sowie einige Anekdoten für Kulturschock-Beispiele aus der Sportwelt, Politik oder Wirtschaft sind auch nicht zu kurz gekommen.

Amüsant war das Thema ‘unterschiedliche Lachkulturen’, angefangen von erstarrtem, über zähnefletschenden bis zum hysterischen Lachen. Lebhafte Vorführungen von verschiedenartigen Deutungen und Bedeutungen des Lachens, von Auslachen bis zu Unsicherheit oder Überraschung überspielenden und dadurch Distanz haltenden Dauerlächelns durften die Anwesenden in Michaela Flicks Vortrag erleben.

Nach durch Livevorführungen präsentierter italienischer Gestikbibel ist Michaela Flick auf die Kommunikationspyramide (Kommunikation, Kooperation, Kollaboration) eingegangen und hat aufgezeigt, dass es sowohl im geschäftlichen als auch im privaten Umfeld nun mal nicht immer das richtig ist, was Mutti uns beigebracht hat.

Die eigenen Erfahrungen der im internationalen Kontext tätigen Teilnehmerinnen haben den Vortrag nochmals abgerundet.

Beim anschließenden ‘Professionell Networking’ haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit bekommen die Person, die Dienstleistung/das Produkt von einander näher kennenzulernen.

Wir danken der Referentin und der Gastgeberin Marlene Ringwald (www.xing.com/profile/ Marlene_Ringwald für den gelungenen Eventabend!

Einige Bilder finden Sie bereits auf Facebook (www.facebook.com/WBCSuedwest).

Marianna Leins

Gründerin
Women’s Business Club Südwest (WBC)

© 2017 WBC Südwest - Impressum

/*]]>*/